Bowers & Wilkins T7 Test

Bowers & Wilkins T7 Test – aus gutem Haus

Bowers und Wilkins ist aus dem gehobenen Lautsprecherbau garnicht mehr wegzudenken. Die Firma baut neben Lautsprechern in jüngster Zeit verschiedenartige Kopfhörermodelle und stellt damit den Markt auf den Kopf. Der Bowers & Wilkins T7 spielt im oberen Preissegment mit und kann dem hohen Status laut anderen Testerportalen gerecht werden. Durch sein trasparentes Design, was auf einer wabenförmigen Form beruht, kann der leistungsstarke Lautsprecher beim Stil auf jeden Fall punkten. Wir haben ihn gründlich auf musikalischer Ebene für euch getestet!

 

Bowers & Wilkins T7 Test Qualität:

1 kg gefühlt packt das T7 auf die Waage – so der Anschein beim Auspacken. Die Box besitzt eine gummierte Außenfläche, somit kann der Lautsprecher perfekt in der Hand liegen bleiben. Sonst weist der Bowers & Wilkins T7 eine saubere und langlebige Verarbeitung auf. Aufgrund der wabenartigen Form können Vibrationen weitestgehend umgangen werden. Der Lautsprecher ist sehr akkurat zusammengestellt. Auf der Vorderseite sehen wir die feine Aufschrift von der Marke: Bowers & Wilkins.

Bowers & Wilkins T7 Test

Bowers & Wilkins T7 Test Features:

Der T7 kann mit seiner langen Akkulaufzeit von 18 Stunden überzeugen. Falls nötig kann Musik per AUX In Anschluss, der sich auf der Rückseite befindet, übertragen werden um zusätzlich Akku zu sparen. Der Bluetooth Lautsprecher überzeugt uns mit seiner Micro Matrix Technologie, die diese zuvor beschriebene wabenförmige Struktur aufweißt. Es kann dadurch ein noch viel besserer Sound entstehen!

Die Tasten im Überblick:

  • Play/Pause Taste: Hiermit kann Musik intern reguliert werden
  • + Taste: Steigerung der Musiklautstärke
  • – Taste: Senkung der Musiklautstärke
  • Bluetooth Taste: Zum Koppeln mit Bluetooth Geräten

Mit der vorhandenen aptxAudio Coding Technologie kann man erstmalig das direkte Streamen von jedem bluetooth-fähigen Gerät ermöglichen und dies auch noch in HiFi und HighDefinition Qualität.

Lieferumfang:

  • Bluetooth Lautsprecher
  • Ladegerät
  • Länderspezifische Netzstecker-Adapter
bower
bower4
bowers43

Klang und Bass:

In unserem Bowers & Wilkins T7 Test war der Sound einfach nur erstklassig. Die Virtousität, die dieses Gerät unterstützt, ist einfach für jeden Musiker unbeschreiblich. Folglich sollte man bloß aufpassen, dass man das Gerät horizontal hinstellt, nicht hinlegt und nicht direkt vor der Box sitzt – so ist es für die Ohren am besten. Unser Tipp noch: Ihr könnt die B&W T7 in eine Ecke hinstellen und so den besten Sound rauskitzeln. Die Mitten und Höhen waren sehr präzise. Der Bass war bei voller Lautstärke nicht mehr so genau, aber es gab keine unnötigen Vibrationen, dank der Micro Matrix Technologie. 

 

 

 

Technische Details:

Abmessungen: 210 x 54 x 114 mm
Akkulaufzeit: 18 Stunden
Bauweise: Passivmembran
Features: Akku-/Batteriebetrieb, Akkustandsanzeige, Fernsteuerung der Musikquelle, aptX
Frequenzbereich: 50 Hz – 21 kHz
Frequenz (Obergrenze): 21000 Hz
Frequenzbereich (Untergrenze): 50 Hz
Gewicht: 0,94 kg
USBLieferumfang: Netzteil, länderspezifische Adapter
KurzanleitungMaterial: Kunststoff, Gummiert
Nennbelastbarkeit / Nennleistung: 24 W
System: Stereo-System
 .
 .

Noch immer unsicher? Der Lautsprechervergleich zeigt den Unterschied!

clavinetjunkie – youtube.com

 

Ähnliche Beiträge